Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Unfall in Hagen: Lkw verliert auf A45 Riesen-Käse-Ladung

Zeitweise voll gesperrt  

A45 bei Hagen war nach Unfall voller Käse

07.02.2020, 11:03 Uhr | t-online, dpa

Unfall in Hagen: Lkw verliert auf A45 Riesen-Käse-Ladung. Ein Lastwagen liegt nach einem Unfall quer auf der Autobahn 45: Der Lkw hatte Weichkäse geladen. (Quelle: dpa/Klümper)

Ein Lastwagen liegt nach einem Unfall quer auf der Autobahn 45: Der Lkw hatte Weichkäse geladen. (Quelle: Klümper/dpa)

Auf der A45 in Richtung Dortmund ist ein Lkw umgekippt und hat alle Fahrbahnen blockiert. Die besondere Ladung des Fahrzeugs machte die Bergung schwierig und sorgte für lange Staus.

Am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr ist auf der A45 bei Hagen ein Lastwagen umgekippt und hat seine Ladung verloren – Weichkäse. Ein Autofahrer hat nicht mehr bremsen können und ist in den Lkw, der alle Spuren blockierte, gefahren.

Der verunfallte Lkw: Wegen des Vorfalls kam es zu längeren Staus. (Quelle: dpa/Klümper)Der verunfallte Lkw: Wegen des Vorfalls kam es zu längeren Staus. (Quelle: Klümper/dpa)

Die Autobahn 45 in Richtung Dortmund war zwischen den Ausfahrten Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd zeitweise voll gesperrt. Es kam zu längeren Staus.

Die Bergung des Lkws dauerte bis in den Nachmittag hinein. Nach Informationen der Polizei sollen bei dem Unfall zwei Personen verletzt worden sein. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal