Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Mann fährt gegen Mauer und stirbt

Kontrolle verloren  

Mann fährt gegen Mauer in Hagen und stirbt

24.02.2020, 07:43 Uhr | dpa

Hagen: Mann fährt gegen Mauer und stirbt. Ein Einsatzwagen der Polizei: In Hagen ist ein 24-Jähriger gegen eine Mauer gefahren und gestorben. (Quelle: imago images/R. Peters)

Ein Einsatzwagen der Polizei: In Hagen ist ein 24-Jähriger gegen eine Mauer gefahren und gestorben. (Quelle: R. Peters/imago images)

Ein 24-jähriger Autofahrer hat an einer Bahnunterführung in Hagen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er prallte daraufhin gegen eine Mauer und starb noch am Unfallort.

Ein Autofahrer ist in Hagen mit seinem Wagen gegen eine Mauer gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der 24 Jahre alte Mann verlor am frühen Montagmorgen an einer Bahnunterführung die Kontrolle über seinen Kleinwagen, wie die Polizei mitteilte.

Dann prallte er gegen die Mauer der Unterführung, das Auto schleuderte im Anschluss noch mehrere Meter weiter. Er starb noch an der Unfallstelle.

Nach Angaben eines Sprechers war der Mann alleine unterwegs. Die Unfallursache war demnach zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal