Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Geistig behinderte Frau aus Sachsen nach Suche wieder aufgetaucht


Das schaut Hamburg auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Frau aus Sachsen wieder aufgetaucht

Von t-online, gda

Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeifahrzeug - Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit (Symbolbild): Die Hamburger Ermittler konnten eine vermisste Frau finden. (Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine in Hamburg vermisste Frau ist wieder aufgetaucht. Sie war nach einem Besuch der Reeperbahn am Dienstagabend verschwunden.

Die Hamburger Polizei meldet, dass die am Mittwoch vermisst gemeldete 40-jährige Frau wieder aufgetaucht ist. Sie sei in der Nacht zu Donnerstag in Neugraben-Fischbek angetroffen worden.

Die laut Polizei geistig behinderte Frau war mit einer betreuten Gruppe zu Besuch in Hamburg und soll sich am Dienstagabend im Bereich der Reeperbahn unbemerkt von dieser entfernt haben. Mittlerweile sei sie wieder in der Obhut ihrer Betreuer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Hamburg vom 6. Oktober 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiReeperbahn

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website