Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Hamburg: Täter flüchtet unerkannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHamburg: Behörden warnen vor SturmflutSymbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für ein VideoZeigt Instagram-Video Polizeigewalt?Symbolbild für einen Text"Arbeitsklima der Angst" bei Amazon?Symbolbild für einen TextHund läuft nach schwerem Unfall davonSymbolbild für einen TextStreik in Millionenstadt – kein ErsatzverkehrSymbolbild für einen TextBeyoncé kommt nach DeutschlandSymbolbild für einen TextCaro Daur ohne Hose im SchneeSymbolbild für einen TextBrokstedt-Täter hatte lange StrafakteSymbolbild für einen TextPromis trauern um toten NDR-Reporter

Bewaffneter überfällt Tankstelle und flieht

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 25.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Eine Person hält eine Waffe in der Hand (Symbolbild): Die Polizei Kiel sucht einen Tankstellen-Räuber.
Eine Person hält eine Waffe in der Hand (Symbolbild): Die Polizei Hamburg leitete nach der Tat eine Fahndung ein. (Quelle: CTK Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Mann bedrohte eine Tankstellenmitarbeiterin und erbeutete Geld und Zigaretten. Anschließend entkam er unerkannt.

In der Nacht zu Mittwoch hat ein unbekannter Mann mit vorgehaltener Schusswaffe eine Tankstelle im Hamburger Stadtteil Finkenwerder überfallen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos, sagte ein Polizeisprecher.

Ersten Erkenntnissen zufolge habe der Täter die allein anwesende 60-jährige Tankstellenmitarbeiterin bedroht und eine Geldsumme im niedrigen dreistelligen Bereich und Zigaretten erbeuten können. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Steendiek. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hamburg: Polizei sucht Zeugen

Nun bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Hinweise. Der Täter wird zwischen 18 und 25 Jahre alt geschätzt, ist etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und sehr schlank. Er sprach akzentfreies Deutsch und trug eine schwarze Sporttasche.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich unter 040 4286-56789 bei der Polizei Hamburg melden. Ebenso nehmen die Polizeidienststellen Hinweise zum Fall auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei vom 25. Januar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hier tobt der Drogenkrieg auf offener Straße
  • Gregory Dauber
Von Carsten Janz, Gregory Dauber
PolizeiTankstelle

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website