Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Elfenbein auf Antikmarkt in Schenefeld verkauft: Polizei beschlagnahmt Ware


Schlagzeilen
Symbolbild für einen Text12-Jährige nach Morddrohung verprügeltSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten aus Straße geschnittenSymbolbild für einen TextPromiwirt übernimmt Sylter Kult-Lokal

Elfenbein auf Antikmarkt in Schenefeld verkauft

Von dpa, t-online, aby

Aktualisiert am 06.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Elfenbeinschnitzereien in einem Museum (Symbolbild): Museen dürfen Elfenbein ausstellen, damit handeln darf man nicht.
Elfenbeinschnitzereien in einem Museum (Symbolbild): Museen dürfen Elfenbein ausstellen, damit handeln darf man nicht. (Quelle: momentphoto/Bonss/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ketten, Ringe und Bibeln: Die Polizei hat an insgesamt sechs Ständen auf einem Markt im Kreis Pinneberg Elfenbein gefunden.

Bei einer Kontrolle auf einem Antikmarkt in Schenefeld (Kreis Pinneberg) hat die Polizei Elfenbein-Schmuck im Wert von 4.000 Euro beschlagnahmt. Insgesamt stellten die Beamten am Sonntag sechs Stände fest, an denen Elfenbein überwiegend in Form von Schmuck zum Kauf angeboten wurde, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach handelte es sich unter anderem um Ketten, Ringe und zwei Bibeln.

Die Polizisten beschlagnahmten die Waren und leiteten in sechs Fällen Strafverfahren ein. Zum Schutz der wildlebenden Population der Elefanten hat die Europäische Union die Vermarktung von Elfenbein in der EU sowie die kommerzielle Ein- und Wiederausfuhr im vergangenen Jahr noch einmal verschärft und den Handel weitgehend verboten.

Ausnahmen gelten nur für Musikinstrumente aus der Zeit vor 1975 und Antiquitäten, die vor dem 3. März 1947 hergestellt wurden und vor allem für Museen vorgesehen sind. Diese dürfen nur mit entsprechenden Genehmigungen auch weiterhin gehandelt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 6. Februar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Ich wurde heute zum vierten Mal rausgeflext"
  • Gregory Dauber
Von Gregory Dauber
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website