t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Amazon-Mitarbeiterin bricht bei der Arbeit in Winsen zusammen und stirbt in Klinik


Amazon-Mitarbeiterin bricht zusammen und stirbt im Krankenhaus

Von t-online, gda

Aktualisiert am 09.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Im Logistikzentrum in Winsen bei Hamburg werden Amazon-Pakete gepackt (Symbolbild): Die Belegschaft trauert um eine Kollegin.Vergrößern des BildesIm Logistikzentrum in Winsen bei Hamburg werden Amazon-Pakete gepackt (Symbolbild): Die Belegschaft trauert um eine Kollegin. (Quelle: Björn Hake/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Amazon-Standort in Winsen herrscht Trauer: Eine Mitarbeiterin verstarb nach ihrem Dienst im Krankenhaus.

Eine Mitarbeiterin des Onlinehändlers Amazon ist im Logistikzentrum Winsen, südlich von Hamburg, zusammengebrochen und später im Krankenhaus verstorben. "Wir sind zutiefst bestürzt und trauern um unsere Kollegin und unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei ihren Angehörigen", teilt Amazon auf Anfrage von t-online mit. Zuerst hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Die Frau sei während ihrer Schicht gestürzt und nicht mehr aufgestanden, berichtet das Blatt über den Vorfall, der sich bereits am 25. Februar ereignet haben soll. Demzufolge handelte es sich aber nicht um einen Arbeitsunfall: Die verstorbene Frau soll an Vorerkrankungen gelitten haben.

Verstorbene Amazon Kollegin war bei Abtransport stabil

Nach Informationen von t-online soll die Frau in stabilem Zustand gewesen sein, als sie von Rettungskräften in die Klinik gebracht wurde, wo sie später verstarb. Die Belegschaft soll unter Schock stehen und um die Kollegin trauern.

Der US-Konzern hatte im vergangenen Jahr Kritik einstecken müssen, nachdem ein Arbeiter am Leipziger Standort verstorben war. Kollegen hatten berichtet, dass der Betrieb damals einfach weitergelaufen sei, das Unternehmen räumte Fehler ein. Lesen Sie hier mehr dazu.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website