Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Altona 93 1. gegen FC St. Pauli II: Schultz belohnt Altona – und schockt St. Pauli II

Regionalliga Nord  

Schultz belohnt Altona – und schockt St. Pauli II

10.09.2019, 12:44 Uhr | Sportplatz Media

Altona 93 1. gegen FC St. Pauli II: Schultz belohnt Altona – und schockt St. Pauli II. Schultz belohnt Altona – und schockt St. Pauli II (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: Altona 93 1. – FC St. Pauli II 2:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach der Auswärtspartie gegen Altona stand die Zweitvertretung von Pauli mit leeren Händen da. Der AFC gewann 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Cemal Sezer brachte den FC St. Pauli II in der 16. Minute nach vorn. Ersen Asani vollendete in der 26. Minute vor 2.044 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei St. Pauli II Veli Sulejmani für Robin Maximilian Meißner zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. Altona 93 1. stellte in der 77. Minute personell um: Ridel Varela Monteiro ersetzte Kubilay Büyükdemir und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Zum Mann des Spiels avancierte Marco Schultz, der für den Gastgeber in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (86.). Altona nahm in der 89. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Erdogan Pini für Ole Wohlers vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Murat Yilmaz siegte der AFC gegen Pauli II.

Für Altona 93 1. gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Altona. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Der FC St. Pauli II holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Nachdem in den letzten fünf Spielen kein Sieg verbucht wurde, büßte der Gast im Tableau Plätze ein und rangiert aktuell nur auf Rang 16. Mit diesem Sieg zog der AFC an St. Pauli II vorbei auf Platz 15. Pauli II fiel auf die 16. Tabellenposition. Ein Sieg, drei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FC St. Pauli II bei. Zwei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat Altona 93 1. derzeit auf dem Konto. Am nächsten Sonntag reist Altona zur Reserve von Holstein Kiel, zeitgleich empfängt St. Pauli II den Lüneburger Sport-Klub Hansa.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal