Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SV Altengamme gegen SV Bergstedt: Niederlage abgewendet: Oldendorf trifft zum Unentschieden

Hansa  

Niederlage abgewendet: Oldendorf trifft zum Unentschieden

10.09.2019, 12:44 Uhr | Sportplatz Media

SV Altengamme gegen SV Bergstedt: Niederlage abgewendet: Oldendorf trifft zum Unentschieden. Niederlage abgewendet: Oldendorf trifft zum Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: SV Altengamme – SV Bergstedt 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Altengamme ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SV Bergstedt hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Bergstedt vom Favoriten. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der 60. Minute stellte Altengamme personell um: Per Doppelwechsel kamen Philipp Heitmann und Tim Stegmann auf den Platz und ersetzten Niko Reimers und Sebastian Peters. Philipp Christoph Zeyns, der von der Bank für Kevin Herzberg kam, sollte für neue Impulse beim Gastgeber sorgen (71.). Zeyns brach für den SVA den Bann und markierte in der 73. Minute die Führung. In der 76. Minute wechselte der SVB Julius Simon Oehlert für Jordan Ludewig ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Gäste nahmen in der 84. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Faton Florian Iljjazi für Marcel Homfeldt vom Platz ging. Sven Oldendorf sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich, als er in der 90. Minute ins Schwarze traf. Am Ende stand es zwischen dem SV Altengamme und dem SV Bergstedt pari.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für Altengamme gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der SVA in der Tabelle auf Platz sieben. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Altengamme bei. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Altengamme ungeschlagen ist.

Bergstedt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,29 Gegentreffer pro Spiel. Der SVB holte auswärts bisher nur vier Zähler. Das Remis brachte den SV Bergstedt in der Tabelle voran. Bergstedt liegt nun auf Rang zehn. Der SVB verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Für den SV Bergstedt sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Während der SVA am nächsten Freitag (20:00 Uhr) bei Rahlstedter SC gastiert, steht für Bergstedt zwei Tage später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem ASV Hamburg auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal