Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Rahlstedter SC gegen SV Altengamme: Altengamme seit sechs Spielen ohne Pleite – Krise von Rahlstedt

Hansa  

Altengamme seit sechs Spielen ohne Pleite – Krise von Rahlstedt geht weiter

13.09.2019, 22:56 Uhr | Sportplatz Media

Rahlstedter SC gegen SV Altengamme: Altengamme seit sechs Spielen ohne Pleite – Krise von Rahlstedt . Altengamme seit sechs Spielen ohne Pleite – Krise von Rahlstedt geht weiter (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: Rahlstedter SC – SV Altengamme 2:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem knappen 3:2 endete das Match zwischen Altengamme und Rahlstedt an diesem achten Spieltag. Die Überraschung blieb aus, sodass RSC eine Niederlage kassierte. Für den Führungstreffer des SVA zeichnete Sandro Schraub verantwortlich (8.). Bereits in der zwölften Minute erhöhte Philipp Heitmann den Vorsprung des Gasts. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Nominell gleich positioniert ersetzte Gerrit Torben Betzin Tim Kappmeyer im zweiten Durchgang bei Rahlstedter SC (46.). Per Elfmeter erhöhte Schraub in der 53. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:0 für den SV Altengamme. Altengamme nahm in der 61. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Heitmann für Marvin Behr vom Platz ging. In der 75. Minute stellte der SVA personell um: Per Doppelwechsel kamen Sebastian Pietsch und Philipp Christoph Zeyns auf den Platz und ersetzten Jonas Friedrich Buck und Philip Alpen. In der 82. Minute brachte Lukas Baake das Netz für Rahlstedt zum Zappeln. In der Nachspielzeit (92.) gelang Florian Alexander Maria Rust der Anschlusstreffer für den Gastgeber. Mit dem Schlusspfiff durch Furkan Cevdet Vardar stand der Auswärtsdreier für den SV Altengamme. Man hatte sich gegen RSC durchgesetzt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für Rahlstedter SC gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Wann findet RSC die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen Altengamme setzte es eine neuerliche Pleite, womit Rahlstedt im Klassement weiter abrutschte. Die bisherige Saisonbilanz von Rahlstedter SC bleibt mit einem Sieg, drei Unentschieden und vier Pleiten schwach.

Nach acht absolvierten Spielen stockte der SVA sein Punktekonto bereits auf 14 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Der SV Altengamme verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Rahlstedt ist nach sechs sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während Altengamme mit insgesamt 14 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist. RSC stellt sich am Sonntag (15:00 Uhr) beim SV Bergstedt vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der SV Altengamme den FC Türkiye.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: