Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuS Dassendorf gegen Niendorfer TSV: Nächster Erfolg für Dassendorf

Oberliga Hamburg  

Nächster Erfolg für Dassendorf

14.09.2019, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Dassendorf gegen Niendorfer TSV: Nächster Erfolg für Dassendorf. Nächster Erfolg für Dassendorf (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: TuS Dassendorf – Niendorfer TSV 2:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den Niendorfer TSV gab es in der Partie gegen den TuS Dassendorf, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TuS Dassendorf heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor von Dassendorf war Sven Möller verantwortlich, der in der 29. Minute das 1:0 besorgte. Mattia Maggio brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Gastgebers über die Linie (31.). Mit der Führung für den Tabellenprimus ging es in die Kabine. In der 52. Minute wechselte Niendorf Marlon Leon Stannis für Dario Streubier ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Gast nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ilyas Afsin für Lennart Konstantin Henry Merkle vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Konrad Oldhafer siegte der TuS D gegen den NTSV.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut der TuS Dassendorf hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Die Verteidigung von Dassendorf wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst siebenmal bezwungen. Der TuS D bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der TuS Dassendorf sieben Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Die letzten Resultate von Dassendorf konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien.

Trotz der Niederlage fiel der Niendorfer TSV in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Niendorf bei. Am kommenden Samstag trifft der TuS D auf Hamm United, der NTSV spielt tags darauf gegen den SV Rugenbergen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal