Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Heider SV gegen TSV Havelse: Heide seit fünf Spielen ohne Sieg

Regionalliga Nord  

Heide seit fünf Spielen ohne Sieg

14.09.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

Heider SV gegen TSV Havelse: Heide seit fünf Spielen ohne Sieg. Heide seit fünf Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: Heider SV – TSV Havelse 0:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Havelse trug gegen den Heider SV einen knappen 1:0-Erfolg davon. Luft nach oben hatte Havelse dabei jedoch schon noch. Deniz Cicek versenkte die Kugel zum 1:0 (17.). Mit einem Tor Vorsprung für den TSV Havelse ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In der 56. Minute wechselte der Gast Vico Meien für Julius Langfeld ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. In der 67. Minute stellte Heide personell um: Per Doppelwechsel kamen Azat Selcuk und Lasse Greve auf den Platz und ersetzten Tobias Hass und Jan Wansiedler. Der Gastgeber nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Alexander Vojtenko für Marvin Wolf vom Platz ging. Schlussendlich pfiff Schiedsrichter Adrian Höhns das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Havelse brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

26 Gegentreffer hat der Heider SV mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Regionalliga Nord. Trotz der Schlappe behält Heide den 17. Tabellenplatz bei. Nun musste sich der Heider SV schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In den letzten fünf Partien ließ Heide zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – der TSV Havelse ist weiter auf Kurs. Havelse verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Der TSV Havelse befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Am kommenden Samstag trifft der Heider SV auf die Zweitvertretung der FC St. Pauli, Havelse spielt tags zuvor gegen die Reserve der SV Werder Bremen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal