Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Türkiye gegen FC Voran Ohe: Wilhelmsburg zum dritten Mal in Folge unbesiegt

Hansa  

Wilhelmsburg zum dritten Mal in Folge unbesiegt

15.09.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Türkiye gegen FC Voran Ohe: Wilhelmsburg zum dritten Mal in Folge unbesiegt. Wilhelmsburg zum dritten Mal in Folge unbesiegt (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: FC Türkiye – FC Voran Ohe 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FCV kehrte vom Auswärtsspiel gegen Wilhelmsburg mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC Türkiye heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der FCT bereits in Front. Osman Güraltunkeser markierte in der vierten Minute die Führung. Zur Pause wusste die Heimmannschaft eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Für das 2:0 und 3:0 war Güraltunkeser verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (54./64.). Der FC Voran Ohe stellte in der 57. Minute personell um: Phil Krieter ersetzte Robin Anthony Woost und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Syed Munib Ali Saqib ersetzte Yannik Andersson (58.). Mit dem Schlusspfiff durch Martin Pfefferkorn gewann der FC Türkiye gegen Voran Ohe.

Die Saison von Wilhelmsburg verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der FCT nun schon fünf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Der FC Türkiye erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der FCV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,25 Gegentreffer pro Spiel. Der FC Voran Ohe holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit vier Siegen weist die Bilanz von Voran Ohe genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. In den letzten Partien hatte der FCV kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Wilhelmsburg setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der FCT zum SV Altengamme, tags zuvor begrüßt der FC Voran Ohe den FTSV Altenwerder vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal