Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuS Berne gegen Dersimspor Hamburg: El Aidi bestraft Dersimspor in der Schlussphase

Hansa  

El Aidi bestraft Dersimspor in der Schlussphase

15.09.2019, 17:58 Uhr | Sportplatz Media

TuS Berne gegen Dersimspor Hamburg: El Aidi bestraft Dersimspor in der Schlussphase. El Aidi bestraft Dersimspor in der Schlussphase (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: TuS Berne – Dersimspor Hamburg 2:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für Dersimspor Hamburg bei Berne. Das Heimteam erfreute seine Fans mit einem 2:1. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit einem Wechsel – Daniel Gomes da Silva kam für Justin Peter Drechsler – startete Dersimspor in Durchgang zwei. Das 1:0 der Gäste stellte Igor Rodrigues da Costa sicher (60.). Dersimspor Hamburg musste den Treffer von Kai Surek zum 1:1 hinnehmen (72.). Der TuS B wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Luis Simon Hoefert kam für Simon Marklin (83.). Ein später Treffer von Abdelkarim El Aidi, der in der Schlussphase erfolgreich war (85.), bedeutete die Führung für den TuS Berne. Mit dem Schlusspfiff durch Leif Jischkowski siegte Berne gegen Dersimspor.

Der TuS B muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,62 Gegentreffer pro Spiel. Durch den Erfolg verbesserte sich der TuS Berne im Klassement auf Platz acht. Die Stärke von Berne liegt in der Offensive – mit insgesamt 14 erzielten Treffern. In den letzten fünf Partien rief der TuS B konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Mit elf ergatterten Punkten steht Dersimspor Hamburg auf Tabellenplatz zehn. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Dersimspor noch ausbaufähig. Nur fünf von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Dersimspor Hamburg verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. In dieser Saison sammelte der TuS Berne bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen. Am Freitag, den 20.09.2019 (19:30 Uhr) steht für Berne eine Auswärtsaufgabe gegen den Oststeinbeker SV an. Dersimspor tritt zwei Tage später daheim gegen den Düneberger SV an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: