Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TSV Sasel gegen FC Union Tornesch: Sasel schießt Union Tornesch ab

Oberliga Hamburg  

Sasel schießt Union Tornesch ab

15.09.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

TSV Sasel gegen FC Union Tornesch: Sasel schießt Union Tornesch ab. Sasel schießt Union Tornesch ab (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: TSV Sasel – FC Union Tornesch 5:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Sasel führte den FC Union Tornesch nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Sasel. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt. Das 1:0 des Gastgebers durfte Lukas-Gabriel Kourkis bejubeln (25.). Stefan Winkel beförderte das Leder zum 2:0 des TSV in die Maschen (30.). Ehe der Schiedsrichter Murat Yilmaz die Akteure zur Pause bat, erzielte Andranik Khachaturi Ghubasaryan aufseiten des TSV Sasel das 3:0 (45.). Sasel hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Mit dem 4:0 von Kourkis für den TSV war das Spiel eigentlich schon entschieden (60.). In der 65. Minute wechselte die Union Tornesch Dennis Beckmann für Jan Philipp Zimmermann ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Gäste nahmen in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Maik Stahnke für Tim Arwed Jonny Aufgebauer vom Platz ging. Winkel zeichnete mit seinem Treffer aus der 71. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des TSV Sasel aufkamen. Mit dem Schlusspfiff durch Murat Yilmaz fuhr Sasel einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der TSV hat nach dem souveränen Erfolg über den FCUT weiter die zweite Tabellenposition inne. Mit dem Sieg knüpfte Sasel an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TSV Sasel sechs Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den TSV, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der FC Union Tornesch holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Abwehrprobleme der Union Tornesch bleiben akut, sodass der FCUT weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Im Sturm des FC Union Tornesch stimmt es ganz und gar nicht: Neun Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Zwei Siege, drei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Union Tornesch bei. Der FCUT baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Am nächsten Freitag (19:00 Uhr) reist der TSV Sasel zu SV Curslack-Neuengamme, zwei Tage später begrüßt der FC Union Tornesch den SC Victoria Hamburg auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal