Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuS Dassendorf gegen Hamm United: Nächster Erfolg für Dassendorf

Oberliga Hamburg  

Nächster Erfolg für Dassendorf

21.09.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Dassendorf gegen Hamm United: Nächster Erfolg für Dassendorf. Nächster Erfolg für Dassendorf (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: TuS Dassendorf – Hamm United 4:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Erfolglos ging der Auswärtstermin von Hamm United beim TuS Dassendorf über die Bühne. Hamm verlor das Match mit 0:4. Die Beobachter waren sich einig, dass HU als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mattia Maggio versenkte die Kugel zum 1:0 (28.). In der 31. Minute brachte Len Aike Strömer das Netz für Dassendorf zum Zappeln. Mit der Führung für den Tabellenprimus ging es in die Kabine. Das Heimteam konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim TuS Dassendorf. Mark Hinze ersetzte Strömer, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. In der 63. Minute wechselte Hamm United Lucas Antonio Kauth für Dimitri Patrin ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Maximilian Thilo Dittrich brachte Dassendorf in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (65.). Hamm tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Raffael Saken Kamalow ersetzte Adrian Sousa (65.). Eigentlich waren die Gäste schon geschlagen, als Maggio das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (68.). Mit dem Schlusspfiff durch Leif Jischkowski gewann der TuS Dassendorf gegen HU.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen Dassendorf in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Mit nur sieben Gegentoren stellt der TuS Dassendorf die sicherste Abwehr der Liga. Dassendorf ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und ein Unentschieden zu Buche. Der TuS Dassendorf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte.

Hamm United holte auswärts bisher nur vier Zähler. Hamm führt mit elf Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat HU momentan auf dem Konto. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Hamm United noch ausbaufähig. Nur fünf von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Am nächsten Freitag (20:00 Uhr) reist Dassendorf zum FC Süderelbe, am gleichen Tag begrüßt Hamm den Niendorfer TSV vor heimischem Publikum.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal