Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Condor gegen Klub Kosova: Condor rupft Kosova

Hansa  

Condor rupft Kosova

22.09.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

SC Condor gegen Klub Kosova: Condor rupft Kosova. Condor rupft Kosova (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: SC Condor – Klub Kosova 6:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Klub Kosova blieb gegen den SC Condor chancenlos und kassierte eine herbe 0:6-Klatsche. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Condor heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Edmund Saß stellte die Weichen für Condor auf Sieg, als er in Minute sieben mit dem 1:0 zur Stelle war. Doppelpack für die Heimmannschaft: Nach seinem ersten Tor (22.) markierte Hamid Zazai wenig später seinen zweiten Treffer (26.). Bei Kosova ging in der 26. Minute der etatmäßige Keeper Amevi Olivier Sossou raus, für ihn kam Alperen Bayraktar. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Martin Ghafury die Akteure in die Pause. In der Pause stellte der KK personell um: Per Doppelwechsel kamen Daniel Velasco Trujillo und Abdou Malick Toure Korodowou auf den Platz und ersetzten Selmin Dogic und Amritpal Singh. Den Vorsprung des SCC ließ Francisco Javier Bacabo Ebongo in der 51. Minute anwachsen. In der 55. Minute wechselte der SC Condor Luis Honig für Saß ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Honig schraubte das Ergebnis in der 59. Minute zum 5:0 für Condor in die Höhe. Bacabo Ebongo besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für den SCC (75.). Letztlich kam der SC Condor gegen den Klub Kosova zu einem verdienten 6:0-Sieg.

Bei Condor präsentierte sich die Abwehr angesichts 21 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (27). Mit dem Zu-null-Sieg festigte der SCC die Position im oberen Tabellendrittel. Die Saison des SC Condor verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Condor nun schon sechs Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte.

Kosova holte auswärts bisher nur vier Zähler. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den achten Platz in der Tabelle ein. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der KK derzeit auf dem Konto. Die Lage des Klub Kosova bleibt angespannt. Gegen den SCC musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Als Nächstes steht für den SC Condor eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den SC Vorwärts Wacker Billstedt 04. Kosova tritt bereits zwei Tage vorher gegen Dersimspor Hamburg an (19:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal