Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Teutonia 05 gegen Concordia Hamburg: Sieben Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie

Oberliga Hamburg  

Sieben Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort

22.09.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Teutonia 05 gegen Concordia Hamburg: Sieben Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie . Sieben Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: FC Teutonia 05 – Concordia Hamburg 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Gegen den FC Teutonia 05 holte sich Concordia Hamburg eine 0:3-Schlappe ab. Auf dem Papier ging die Teutonia als Favorit ins Spiel gegen Concordia – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Nikolas Johann Mallwitz brachte T05 in der 17. Minute in Front. Die Heimmannschaft führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Cordi stellte in der 65. Minute personell um: Jeremy Baur ersetzte Minou-Claude-Exauce Tsimba-Eggers und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Gerrit Alexander Pressel erhöhte den Vorsprung des FC Teutonia 05 nach 70 Minuten mit einem Elfmeter auf 2:0. Nick Gutmann überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für die Teutonia (77.). Concordia Hamburg nahm in der 77. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Michel Frank Hans Dieter Netzbandt für Tom Bober vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Jarno Wienefeld siegte T05 gegen Concordia.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FC Teutonia 05 setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. 28 Tore – mehr Treffer als die Teutonia erzielte kein anderes Team der Oberliga Hamburg. Die Saisonbilanz von T05 sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei sechs Siegen und einem Unentschieden büßte der FC Teutonia 05 lediglich zwei Niederlagen ein. Sieben Spiele ist es her, dass die Teutonia zuletzt eine Niederlage kassierte.

Cordi holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Gäste belegen mit 15 Punkten den siebten Tabellenplatz. Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Concordia Hamburg. Concordia baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Kommende Woche tritt T05 beim TSV Buchholz an (Sonntag, 14:00 Uhr), am gleichen Tag genießt Cordi Heimrecht gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal