Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

KSV Holstein Kiel II gegen Heider SV: Heider SV vor schwieriger Aufgabe

Regionalliga Nord  

Heider SV vor schwieriger Aufgabe

27.09.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

KSV Holstein Kiel II gegen Heider SV: Heider SV vor schwieriger Aufgabe. Heider SV vor schwieriger Aufgabe (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: KSV Holstein Kiel II – Heider SV (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Heide steht bei der Zweitvertretung von Holstein Kiel eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der Lüneburger Sport-Klub Hansa der KSV die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der Heider SV gewann das letzte Spiel gegen den FC St. Pauli II mit 2:0 und nimmt mit neun Punkten den 16. Tabellenplatz ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Holstein Kiel II wie am Schnürchen (3-1-0). Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht das Heimteam derzeit auf dem sechsten Rang. Mit 23 geschossenen Toren gehört die KSV offensiv zur Crème de la Crème der Regionalliga Nord.

Auf fremden Plätzen läuft es für Heide bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zwei Zähler. Mit erschreckenden 26 Gegentoren stellen die Gäste die schlechteste Abwehr der Liga. Die volle Punkteausbeute sprang für den Heider SV in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Vorzeichen sprechen eine deutliche Sprache. Während Heide die aktuell schlechteste Verteidigung stellt, gehört KSV Holstein Kiel II zu den offensivstärksten Teams der Regionalliga Nord. Mit sechs Siegen war Holstein Kiel II genauso häufig erfolgreich, wie der Heider SV in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Für Heide wird es sehr schwer, bei der KSV zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal