Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SV Altengamme gegen VfL Lohbrügge: Lohbrügge entscheidet Topduell für sich

Hansa  

Lohbrügge entscheidet Topduell für sich

05.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SV Altengamme gegen VfL Lohbrügge: Lohbrügge entscheidet Topduell für sich. Lohbrügge entscheidet Topduell für sich (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: SV Altengamme – VfL Lohbrügge 2:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Altengamme und Lohbrügge boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Der VfL wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Für den Führungstreffer der Gäste zeichnete Anto Zivkovic verantwortlich (25.). Pascal Bäker beförderte das Leder zum 2:0 des Ligaprimus über die Linie (38.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der SVA wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Tim Stegmann kam für Sebastian Peters (58.). Für das 3:0 des VfL Lohbrügge sorgte Bäker, der in Minute 71 zur Stelle war. Lohbrügge tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mert Alparslan Akkus ersetzte Mohamed Labiadh (73.). Sandro Schraub war es, der in der 86. Minute den Ball im Tor im Gehäuse des VfL unterbrachte. Dominik Pascal Scheu versenkte den Ball in der 89. Minute im Netz des VfL Lohbrügge. Als der Unparteiische Kevin Klüver die Begegnung schließlich abpfiff, war der SV Altengamme vor heimischer Kulisse mit 2:3 geschlagen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

In der Tabelle liegt die Heimmannschaft nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang. Die gute Bilanz von Altengamme hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der SVA bisher sechs Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Wer soll Lohbrügge noch stoppen? Der VfL verbuchte gegen den SV Altengamme die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Hansa weiter an. Der VfL Lohbrügge präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 43 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Lohbrügge. Nur einmal gab sich der VfL bisher geschlagen.

Altengamme baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Den VfL Lohbrügge scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zehn Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche. Kommende Woche tritt der SVA beim TuS Berne an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt Lohbrügge Heimrecht gegen den SV Bergstedt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: