Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Dersimspor Hamburg gegen SC Vorwärts Wacker Billstedt 04: Erfolgsserie von Billstedt hält weiter an

Hansa  

Erfolgsserie von Billstedt hält weiter an

06.10.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

Dersimspor Hamburg gegen SC Vorwärts Wacker Billstedt 04: Erfolgsserie von Billstedt hält weiter an. Erfolgsserie von Billstedt hält weiter an (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: Dersimspor Hamburg – SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 2:4 (1:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem 4:2-Erfolg im Gepäck ging es für Billstedt vom Auswärtsmatch bei Dersimspor Hamburg in Richtung Heimat. Der SCVW erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Dersimspor erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Timo Pfaffenroth traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Beraat Sarikaya schoss für den SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 in der 16. Minute das erste Tor. Dekory Jallow erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte den Gästen durch einen Selbsttreffer das 2:1 (39.). Ehe der Unparteiische Andre Heinrich die Akteure zur Pause bat, erzielte Michael Adjei-Bediako aufseiten von Billstedt das 3:1 (44.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 4:1 von Mohamed Enis Djebbi für den SCVW war das Spiel eigentlich schon entschieden (54.). Gleich drei Wechsel nahm Dersimspor Hamburg in der 57. Minute vor. Daniel Gomes da Silva, Olivier Fabiszewski und Ronald Vass verließen das Feld für Fahamoudini Kolou, Onur Capan und Justin Peter Drechsler. Der Gastgeber verkürzte den Rückstand in der 60. Minute durch einen Elfmeter von Fadi Hamze auf 2:4. Der SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Haress Awis kam für Steve Owusu (79.). Billstedt tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Emmanuel Oteng Asante ersetzte Sid Ziskin (87.). Mit dem Schlusspfiff durch Andre Heinrich stand der Auswärtsdreier für den SCVW. Dersimspor wurde mit 4:2 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Dersimspor Hamburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,27 Gegentreffer pro Spiel. Vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat Dersimspor momentan auf dem Konto. Dersimspor Hamburg verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Die Saison des SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von sechs Siegen, zwei Remis und nur drei Niederlagen klar belegt. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Billstedt zu besiegen.

Der SCVW setzte sich mit diesem Sieg von Dersimspor ab und nimmt nun mit 20 Punkten den dritten Rang ein, während Dersimspor Hamburg weiterhin 14 Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt. Am nächsten Sonntag (11:30 Uhr) reist Dersimspor zum SC Condor, am gleichen Tag begrüßt der SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 den Oststeinbeker SV vor heimischem Publikum.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: