Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Bramfelder SV gegen Hamm United FC: Bramfeld hat Punkte dringend nötig

Oberliga Hamburg  

Bramfeld hat Punkte dringend nötig

09.10.2019, 19:26 Uhr | Sportplatz Media

Bramfelder SV gegen Hamm United FC: Bramfeld hat Punkte dringend nötig. Bramfeld hat Punkte dringend nötig (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Bramfelder SV – Hamm United FC (Freitag 19:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Bramfeld konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Hamm United kommt am Freitag auch noch ein starker Gegner. Der BSV erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit dem TuS Dassendorf hervor. HUFC schlug den FC Süderelbe am Freitag mit 3:2 und hat somit Rückenwind.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Bramfelder SV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,55 Gegentreffer pro Spiel. Daheim hat Bramfeld die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur fünf Zählern auf der Habenseite ziert das Heimteam das Tabellenende der Oberliga Hamburg. Die Offensive des BSV zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 14 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Der Bramfelder SV holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, zwei Remis und acht Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Bramfeld zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf fremdem Terrain reklamierte Hamm United FC erst vier Zähler für sich. Die Gäste belegen mit 15 Punkten den neunten Tabellenplatz. Vier Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für Hamm United zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für HUFC – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Offenbar teilte der BSV gerne aus. 27 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Der Bramfelder SV geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Bramfeld nämlich insgesamt zehn Zähler weniger als Hamm United FC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal