Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Eimsbüttel TV gegen HSV Barmbek-Uhlenhorst II: Eimsbüttel formstark

Hammonia  

Eimsbüttel formstark

09.10.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

Eimsbüttel TV gegen HSV Barmbek-Uhlenhorst II: Eimsbüttel formstark. Eimsbüttel formstark (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: Eimsbüttel TV – HSV Barmbek-Uhlenhorst II (Freitag 20:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung von Barmbek-Uhlenhorst lief es zuletzt wie am Schnürchen – Eimsbüttel wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der ETV dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch Nikola Tesla zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Zuletzt spielte BU unentschieden – 1:1 gegen den SC Hansa 11.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den Eimsbüttel TV 23 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem Gastgeber in der Hammonia kaum jemand das Wasser reichen, was die 32 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die passable Form von Eimsbüttel belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Im Tableau ist für den HSV Barmbek-Uhlenhorst II mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Zu den drei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Gast vier Pleiten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Barmbek-Uhlenhorst in den vergangenen fünf Spielen.

Die Offensive des ETV kommt torhungrig daher. Über 2,91 Treffer pro Match markiert der Eimsbüttel TV im Schnitt. Viele Auswärtsauftritte von BU waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Eimsbüttel. Als bequemer Gegner gilt Barmbek-Uhlenhorst nicht. 23 Gelbe Karten kassierte der HSV Barmbek-Uhlenhorst II schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den ETV demnach nicht werden.

BU geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der HSV Barmbek-Uhlenhorst II nämlich insgesamt zehn Zähler weniger als der Eimsbüttel TV.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal