Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Weiche Flensburg 08 gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg

Regionalliga Nord  

Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg

12.10.2019, 17:55 Uhr | Sportplatz Media

SC Weiche Flensburg 08 gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg. Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: SC Weiche Flensburg 08 – Lüneburger Sport-Klub Hansa 5:1 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit Weiche Flensburg und dem LSK trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien Weiche aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Weiche Flensburg 08 heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

715 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SC Weiche Flensburg 08 schlägt – bejubelten in der 25. Minute den Treffer von Dominic Hartmann zum 1:0. Angelos Argyris brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Gastgebers über die Linie (37.). Mit dem 3:0 durch Hartmann schien die Partie bereits in der 39. Minute mit Weiche Flensburg einen sicheren Sieger zu haben. Nach dem souveränen Auftreten von Weiche überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Für das 1:3 des Lüneburger Sport-Klub Hansa zeichnete Can Düzel verantwortlich (61.). In der 70. Minute wechselte der SC Weiche Flensburg 08 Florian Meyer für Fabian Friedemann Graudenz ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Lüneburg nahm in der 73. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Alexander Gerlach für Jonas Seidel vom Platz ging. Für das 4:1 von Weiche Flensburg sorgte Hartmann, der in Minute 82 zur Stelle war. Casper Olesen besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für Weiche (88.). Schlussendlich verbuchte der SC Weiche Flensburg 08 gegen den LSK einen überzeugenden 5:1-Heimerfolg.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Weiche Flensburg. Insgesamt erst zwölfmal gelang es dem Gegner, Weiche zu überlisten. Mit dem Sieg knüpfte Weiche Flensburg an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SC Weiche Flensburg 08 neun Siege und zwei Remis für sich, während es nur drei Niederlagen setzte. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Weiche zu besiegen.

Beim Lüneburger Sport-Klub Hansa präsentierte sich die Abwehr angesichts 24 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (25). Lüneburg holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Sieben Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der LSK derzeit auf dem Konto.

Der SC Weiche Flensburg 08 setzte sich mit diesem Sieg vom Lüneburger Sport-Klub Hansa ab und belegt nun mit 29 Punkten den dritten Rang, während Lüneburg weiterhin 23 Zähler auf dem Konto hat und den fünften Tabellenplatz einnimmt.

Das nächste Spiel von Weiche Flensburg findet in zwei Wochen statt, wenn man am 26.10.2019 die Zweitvertretung der FC St. Pauli empfängt. Der LSK hat nächste Woche den BSV Rehden zu Gast.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal