Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Blau-Weiß 96 Schenefeld gegen SV Halstenbek-Rellingen: Blau-Weiß 96 begrüßt Halstenbek-Rellingen

Hammonia  

Blau-Weiß 96 begrüßt Halstenbek-Rellingen

18.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

Blau-Weiß 96 Schenefeld gegen SV Halstenbek-Rellingen: Blau-Weiß 96 begrüßt Halstenbek-Rellingen. Blau-Weiß 96 begrüßt Halstenbek-Rellingen (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: Blau-Weiß 96 Schenefeld – SV Halstenbek-Rellingen (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Blau-Weiß 96 muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht SV Halstenbek-Rellingen empfangen. BW 96 zog gegen den SC Nienstedten am letzten Spieltag mit 1:5 den Kürzeren. Hinter Halstenbek-Rellingen liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuRa Harksheide verbuchte man einen 2:0-Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Blau-Weiß 96 Schenefeld sind sieben Punkte aus sechs Spielen. Die Hintermannschaft des Gastgebers steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 36 Gegentore kassierte Blau-Weiß 96 im Laufe der bisherigen Saison. BW 96 überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der Defensivverbund der SV H-R steht nahezu felsenfest. Erst zehnmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung der SV Halstenbek-Rellingen muss Blau-Weiß 96 Schenefeld in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Blau-Weiß 96 schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz 13, während Halstenbek-Rellingen 16 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Mit acht Siegen war die SV H-R genauso häufig erfolgreich, wie BW 96 in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für die SV Halstenbek-Rellingen. Blau-Weiß 96 Schenefeld bleibt die Rolle des Herausforderers.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal