Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamm United FC gegen TSV Sasel: Winkel trifft in Nachspielzeit – Remis für Sasel

Oberliga Hamburg  

Winkel trifft in Nachspielzeit – Remis für Sasel

18.10.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

Hamm United FC gegen TSV Sasel: Winkel trifft in Nachspielzeit – Remis für Sasel. Winkel trifft in Nachspielzeit – Remis für Sasel (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Hamm United FC – TSV Sasel 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag trennten sich Hamm United FC und der TSV Sasel unentschieden mit 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Tevin Kokeb Tafese brachte Hamm United in der 51. Minute in Front. Sasel drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Marc-Oliver Timm und Jonathan Zinn sorgen, die per Doppelwechsel für Nick Daniel Gerken und Daniel Lichy auf das Spielfeld kamen (68.). Die Gäste wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Tolga Celikten kam für Andranik Khachaturi Ghubasaryan (74.). HUFC nahm in der 77. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Christian Ayim für Stephan Rahn vom Platz ging. Die Nachspielzeit lief bereits, als ein Treffer von Stefan Winkel zum 1:1 (93.) den TSV Sasel vor der Niederlage bewahrte. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Hamm United FC und Sasel mit einem Unentschieden.

Das Remis brachte Hamm United in der Tabelle voran. Der Gastgeber liegt nun auf Rang sieben. Fünf Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat HUFC derzeit auf dem Konto. Hamm United FC erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Durch den Teilerfolg verbesserte sich der TSV Sasel im Klassement auf Platz drei. Acht Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat Sasel momentan auf dem Konto. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der TSV Sasel auf insgesamt nur sieben Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Am Freitag, den 25.10.2019 (19:30 Uhr) reist Hamm United zum SC Victoria Hamburg, zwei Tage später (15:00 Uhr) begrüßt Sasel den FC Süderelbe vor heimischer Kulisse.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal