Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuRa Harksheide gegen SC Hansa 11: Acht Partien ohne Sieg: Hansa 11 setzt Negativtrend fort

Hammonia  

Acht Partien ohne Sieg: Hansa 11 setzt Negativtrend fort

18.10.2019, 22:55 Uhr | Sportplatz Media

TuRa Harksheide gegen SC Hansa 11: Acht Partien ohne Sieg: Hansa 11 setzt Negativtrend fort. Acht Partien ohne Sieg: Hansa 11 setzt Negativtrend fort (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: TuRa Harksheide – SC Hansa 11 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Bei Harksheide gab es für Hansa 11 nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 0:2. Pflichtgemäß strich TuRa gegen den SC Hansa 11 drei Zähler ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Der TuRa Harksheide stellte in der Pause personell um: Leon Jukka Schulz ersetzte Leonard Mai eins zu eins. Die Heimmannschaft ging durch Kjell Niklas Brumshagen in der 54. Minute in Führung. In der 67. Minute wechselte Hansa 11 Semir Demirovic für Gonzalo Munoz Montaner ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Harksheide nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Lars Hartmann für Hannes Hatje vom Platz ging. Kurz vor Ultimo war noch Pascal Ehrenberg zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von TuRa verantwortlich (81.). Unter dem Strich verbuchte der TuRa Harksheide gegen den SC Hansa 11 einen 2:0-Sieg.

Nachdem Harksheide hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist TuRa weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Die Defensive des TuRa Harksheide (elf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Hammonia zu bieten hat. Mit dem Sieg knüpfte TuRa an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Harksheide elf Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte.

Hansa 11 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,92 Gegentreffer pro Spiel. Der SC Hansa 11 holte auswärts bisher nur vier Zähler. Hansa 11 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Im Sturm des SC Hansa 11 stimmt es ganz und gar nicht: 19 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Vier Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat Hansa 11 momentan auf dem Konto.

Der Motor des SC Hansa 11 stottert gegenwärtig – seit acht Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim TuRa Harksheide, wo man insgesamt 34 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den zehnten Tabellenplatz belegt.

Als Nächstes steht für Harksheide eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (10:45 Uhr) geht es gegen den HEBC. Hansa 11 tritt bereits zwei Tage vorher gegen Blau-Weiß 96 Schenefeld an (19:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal