Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SV Werder Bremen II gegen Hannover 96 II: Bei Werder hängen die Trauben hoch

Regionalliga Nord  

Bei Werder hängen die Trauben hoch

20.10.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Werder Bremen II gegen Hannover 96 II: Bei Werder hängen die Trauben hoch. Bei Werder hängen die Trauben hoch (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: SV Werder Bremen II – Hannover 96 II (Dienstag 19:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten fünf Spielen sprang für die Reserve von Hannover 96 nicht ein Sieg heraus. Gegen die Zweitvertretung des SV Werder Bremen soll sich das ändern. Werder erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der SpVgg Drochtersen/Assel hervor. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von H96 ernüchternd. Gegen den FC Eintracht Norderstedt kassierte man eine 0:1-Niederlage.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Fahrt hat der SVW vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet acht Punkte aus sechs Begegnungen. Der Gastgeber belegt momentan mit 21 Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 21:21 ausgeglichen. Viermal ging der SV Werder Bremen II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit dem Gewinnen tat sich Werder zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Lediglich sieben Punkte stehen für Hannover 96 II auswärts zu Buche. Mit 14 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem 13. Rang. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von H96 zu sein, wie die Kartenbilanz (27-2-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die Offensive von Hannover 96 II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass H96 bis jetzt erst 14 Treffer erzielte. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für Hannover 96 II vier Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Siege waren zuletzt rar gesät bei H96. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Auf dem Papier ist Hannover 96 II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal