Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Victoria Hamburg gegen Hamm United FC: Deutliche Pleite für Hamm United

Oberliga Hamburg  

Deutliche Pleite für Hamm United

25.10.2019, 22:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Victoria Hamburg gegen Hamm United FC: Deutliche Pleite für Hamm United. Deutliche Pleite für Hamm United (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: SC Victoria Hamburg – Hamm United FC 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Victoria Hamburg kam gegen Hamm United FC zu einem klaren 3:0-Erfolg. Victoria erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Luca David Ernst, der in der neunten Minute vom Platz musste und von Hendrik Rabe ersetzt wurde. Nach nur 29 Minuten verließ Adrian Sousa von Hamm United das Feld, Marcel Perz kam in die Partie. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit schoss Andre Monteiro Branco den Führungstreffer für Vicky. Zur Pause wusste das Heimteam eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Ian Prescott Claus brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des SC Victoria Hamburg über die Linie (58.). In der 70. Minute wechselte HUFC Christian Ayim für Marcel Schwarck ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Dennis Bergmann stellte schließlich in der 83. Minute vom Elfmeterpunkt den 3:0-Sieg für Victoria sicher. Am Schluss schlug Vicky Hamm United FC mit 3:0.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte der SC Victoria Hamburg die Position im oberen Tabellendrittel. Mit beeindruckenden 45 Treffern stellt Victoria den besten Angriff der Oberliga Hamburg. Vicky knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SC Victoria Hamburg neun Siege, drei Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Die letzten Resultate von Victoria konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Hamm United holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Trotz der Niederlage belegen die Gäste weiterhin den siebten Tabellenplatz. Fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat HUFC derzeit auf dem Konto.

Am Donnerstag muss Vicky beim TSV Buchholz ran, zeitgleich wird Hamm United FC vom HSV Barmbek-Uhlenhorst in Empfang genommen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal