Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuS Osdorf gegen SV Curslack-Neuengamme: Franz beschert Curslack-Neuengamme das Unentschieden

Oberliga Hamburg  

Franz beschert Curslack-Neuengamme das Unentschieden

30.10.2019, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

TuS Osdorf gegen SV Curslack-Neuengamme: Franz beschert Curslack-Neuengamme das Unentschieden. Franz beschert Curslack-Neuengamme das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: TuS Osdorf – SV Curslack-Neuengamme 3:3 (2:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TuS Osdorf und der SV Curslack-Neuengamme boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:3. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 3:3-Remis getrennt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für den Führungstreffer von Osdorf zeichnete Robin Schmidt verantwortlich (12.). In der 24. Minute verwandelte Witalij Wilhelm einen Elfmeter zum 1:1 für Curslack-Neuengamme. Toni Rohrbach witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für den TuS Osdorf ein (39.). Geschockt zeigte sich der SVCN nicht. Nur wenig später war Hamed Mokhlis mit dem Ausgleich zur Stelle (43.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Nominell gleich positioniert ersetzte Torben Krause Felix Schlumbohm im zweiten Durchgang bei Osdorf (46.). Jeremy Mikel Wachter brachte den Ball zum 3:2 zugunsten des Gastgebers über die Linie (49.). Der TuS Osdorf musste den Treffer von Oliver Franz zum 3:3 hinnehmen (64.). Osdorf tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Prince Hüttner ersetzte Rohrbach (73.). Beim Abpfiff durch den Referee Lasse Holst stand es zwischen dem TuS Osdorf und dem SV Curslack-Neuengamme pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Osdorf führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vier Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen hat der TuS Osdorf derzeit auf dem Konto.

Curslack-Neuengamme holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Wann findet der Gast die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen Osdorf setzte es eine neuerliche Pleite, womit der SVCN im Klassement weiter abrutschte. Drei Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen hat der SV Curslack-Neuengamme momentan auf dem Konto.

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Curslack-Neuengamme auch nur ein Sieg in fünf Partien. Der TuS Osdorf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Für Osdorf geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den TSV Buchholz empfängt. Schon am Samstag ist der SVCN wieder gefordert, wenn der Meiendorfer SV zu Gast ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal