Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Süderelbe gegen SC Victoria Hamburg: Topteam SC Victoria Hamburg will punkten

Oberliga Hamburg  

Topteam SC Victoria Hamburg will punkten

01.11.2019, 13:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Süderelbe gegen SC Victoria Hamburg: Topteam SC Victoria Hamburg will punkten. Topteam SC Victoria Hamburg will punkten (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: FC Süderelbe – SC Victoria Hamburg (Sonntag 13:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FCS konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem SC Victoria Hamburg kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der FC Süderelbe erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:4 als Verlierer im Duell mit dem FC Teutonia 05 hervor. Victoria trennte sich im vorigen Match 2:2 vom TSV Buchholz.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Süderelbe sind neun Punkte aus sieben Spielen. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz der Heimmannschaft derzeit nicht. Die Hintermannschaft des FCS steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 38 Gegentore kassierte der FC Süderelbe im Laufe der bisherigen Saison. Süderelbe förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, drei Remis und sieben Pleiten zutage. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der FCS nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

In der Fremde sammelte Vicky erst sechs Zähler. Nach 14 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die Gäste 30 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des SC Victoria Hamburg stets gesorgt, mehr Tore als Victoria (45) markierte nämlich niemand in der Oberliga Hamburg. Zuletzt lief es recht ordentlich für Vicky – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Insbesondere den Angriff des SC Victoria Hamburg gilt es für den FC Süderelbe in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Victoria den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Körperlos agierte Süderelbe in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (50-3-0) bestätigt. Ob sich Vicky davon beeindrucken lässt?

Mit dem SC Victoria Hamburg empfängt der FCS diesmal einen sehr schweren Gegner.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal