Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamm United FC gegen USC Paloma: Paloma zurück in der Spur

Oberliga Hamburg  

Paloma zurück in der Spur

03.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

Hamm United FC gegen USC Paloma: Paloma zurück in der Spur. Paloma zurück in der Spur (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Hamm United FC – USC Paloma 2:5 (1:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 5:2 holte sich der USC Paloma drei Punkte bei Hamm United FC.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor sorgte Tom Jan Peter Bein. In der sechsten Minute traf der Spieler von Paloma ins Schwarze. Hamm United zeigte sich wenig beeindruckt. In der siebten Minute schlug Alessandro Schirosi mit dem Ausgleich zurück. Mit einem schnellen Doppelpack (10./13.) zum 3:1 schockte Bein die Gastgeber. In der 34. Minute wechselte der USC Kevin David Steven Lohrke für Colin Christopher Blumauer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Hintermannschaft von HUFC ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Mit dem 4:1 von Pascal Haase für den USC Paloma war das Spiel eigentlich schon entschieden (52.). Die Gäste tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Peter Matthäus Iwosa ersetzte Maurice Schwäbe (53.). Hamm United FC stellte in der 69. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte Christian Ayim, Matthias Cholevas und Lucas Antonio Kauth für Dimitri Patrin, Tevin Kokeb Tafese und Maurizio D'urso auf den Platz. Ayim beförderte das Leder zum 2:4 von Hamm United über die Linie (80.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Denny Roland Schiemann, der das 5:2 aus Sicht von Paloma perfekt machte (88.). Am Ende punktete der USC dreifach bei HUFC.

Hamm United FC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Hamm United rangiert mit 19 Zählern auf dem zehnten Platz des Tableaus. HUFC verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier verliert Hamm United FC im Klassement weiter an Boden.

Der USC Paloma holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die drei Punkte brachten für Paloma keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Der USC bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und neun Pleiten. Der USC Paloma beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Nächster Prüfstein für Hamm United ist Concordia Hamburg (Sonntag, 15:30 Uhr). Paloma misst sich am selben Tag mit dem FC Süderelbe (10:45 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal