Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Victoria Hamburg gegen Bramfelder SV: Heimmacht SC Victoria Hamburg

Oberliga Hamburg  

Heimmacht SC Victoria Hamburg

06.11.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

SC Victoria Hamburg gegen Bramfelder SV: Heimmacht SC Victoria Hamburg. Heimmacht SC Victoria Hamburg (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: SC Victoria Hamburg – Bramfelder SV (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Bramfeld am Freitag im Spiel gegen Victoria mächtig unter Druck. Am vergangenen Sonntag ging Vicky leer aus – 2:3 gegen den FC Süderelbe. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des BSV ernüchternd. Gegen den TSV Sasel kassierte man eine 1:3-Niederlage.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SC Victoria Hamburg ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto der Gastgeber und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Erfolgsgarant von Victoria ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 47 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Neun Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für Vicky zu Buche.

Auf fremden Plätzen läuft es für den Bramfelder SV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit nur fünf Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Oberliga Hamburg. Bramfeld musste schon 41 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der BSV holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, zwei Remis und zwölf Niederlagen. Der Bramfelder SV entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich.

Die Offensive des SC Victoria Hamburg kommt torhungrig daher. Über 3,13 Treffer pro Match markiert Victoria im Schnitt. Die Körpersprache stimmte in der Regel beim BSV, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 35 Gelbe Karten sammelte. Ist Vicky darauf vorbereitet?

Für den Bramfelder SV wird es sehr schwer, beim SC Victoria Hamburg zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal