Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Teutonia 05 gegen SV Curslack-Neuengamme: Curslack-Neuengamme in guter Form

Oberliga Hamburg  

Curslack-Neuengamme in guter Form

08.11.2019, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Teutonia 05 gegen SV Curslack-Neuengamme: Curslack-Neuengamme in guter Form. Curslack-Neuengamme in guter Form (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: FC Teutonia 05 – SV Curslack-Neuengamme (Sonntag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag trifft die Teutonia auf Curslack-Neuengamme. Anstoß ist um 13:30 Uhr. Das letzte Ligaspiel endete für T05 mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den FC Union Tornesch. Der SVCN gewann das letzte Spiel gegen den Meiendorfer SV mit 3:0 und nimmt mit 16 Punkten den 13. Tabellenplatz ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Fünf Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim FC Teutonia 05. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte auf das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Teutonia ist die funktionierende Defensive, die erst 15 Gegentreffer hinnehmen musste. T05 wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Teutonia 05 dar.

Lediglich fünf Punkte stehen für den SV Curslack-Neuengamme auswärts zu Buche. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, vier Remis und sechs Pleiten zutage. Curslack-Neuengamme ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Besonderes Augenmerk sollte der SVCN auf die Offensive der Teutonia legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Eine lasche Gangart konnte man dem SV Curslack-Neuengamme in der bisherigen Saison nicht attestieren. 30 Gelbe Karten belegen, dass Curslack-Neuengamme nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Der SVCN ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal