Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

VfL Wolfsburg II gegen SC Weiche Flensburg 08: Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel

Regionalliga Nord  

Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel

09.11.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

VfL Wolfsburg II gegen SC Weiche Flensburg 08: Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel. Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: VfL Wolfsburg II – SC Weiche Flensburg 08 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit der Reserve von Wolfsburg und Weiche Flensburg trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien der VfL aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der VfL Wolfsburg II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Das Hinspiel war mit 2:1 zugunsten des Heimteams ausgegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

287 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Tabellenführer schlägt – bejubelten in der 32. Minute den Treffer von Yannik Möker zum 1:0. Wolfsburg nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Der VfL wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Iba May kam für Omar Marmoush (62.). Julian Justvan beförderte das Leder zum 2:0 des VfL Wolfsburg II über die Linie (70.). Weiche tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marvin Ibekwe ersetzte Ilidio Pastor Santos (73.). Wolfsburg baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Charles-Jesaja Herrmann in der 92. Minute traf. Ein starker Auftritt ermöglichte dem VfL am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen den SC Weiche Flensburg 08.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den VfL Wolfsburg II in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Mit beeindruckenden 52 Treffern stellt Wolfsburg den besten Angriff der Regionalliga Nord. Der VfL sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

In der Tabelle liegt Weiche Flensburg nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang. Die gute Bilanz von Weiche hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der SC Weiche Flensburg 08 bisher zehn Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Der VfL Wolfsburg II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Während Wolfsburg am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim BSV Rehden gastiert, duelliert sich Weiche Flensburg am gleichen Tag mit dem HSC Hannover.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal