Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Hansa 11 gegen VfL Pinneberg: Negativserie bei Pinneberg

Hammonia  

Negativserie bei Pinneberg

13.11.2019, 19:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Hansa 11 gegen VfL Pinneberg: Negativserie bei Pinneberg. Negativserie bei Pinneberg (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: SC Hansa 11 – VfL Pinneberg (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten fünf Spielen sprang für Pinneberg nicht ein Sieg heraus. Gegen Hansa 11 soll sich das ändern. Während der SC Hansa 11 nach dem 5:0 über den Harburger TB mit breiter Brust antritt, musste sich der VfL zuletzt mit 1:5 geschlagen geben. Nachdem der VfL Pinneberg sich im Hinspiel als keine große Hürde für Hansa 11 erwies und mit 0:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für Pinneberg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SC Hansa 11 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Hansa 11 holte daheim bislang vier Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal. Mehr als Platz sieben ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. Nach 16 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SC Hansa 11 insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen.

Mit 49 Gegentreffern hat der VfL schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur elf Tore. Das heißt, der Tabellenletzte musste durchschnittlich 3,5 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Dem VfL muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Hammonia markierte weniger Treffer als der VfL Pinneberg. Zwei Siege und zwei Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz von Pinneberg gegenüber. Mit dem Gewinnen tat sich der VfL zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Körpersprache stimmte in der Regel beim VfL Pinneberg, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 39 Gelbe Karten sammelte. Ist Hansa 11 darauf vorbereitet?

Mit dem SC Hansa 11 trifft Pinneberg auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal