Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Live-Blog: HSV-Profi Adrian Fein wieder beim Team-Training in Hamburg

Der Sport-Mittwoch im Live-Blog  

Adrian Fein wieder beim HSV-Training in Hamburg dabei

20.11.2019, 16:09 Uhr | t-online

Live-Blog: HSV-Profi Adrian Fein wieder beim Team-Training in Hamburg. Adrian Fein im Spurt: Der HSV-Profi trainiert wieder in Hamburg. (Quelle: imago images/Archivbild/Metelmann)

Adrian Fein im Spurt: Der HSV-Profi trainiert wieder in Hamburg. (Quelle: Archivbild/Metelmann/imago images)

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.25 Uhr: Das war's für heute!

Wir verabschieden uns für heute und freuen uns, Sie morgen wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Einen schönen Abend und bis dahin.

16.56 Uhr: Adurian Fein wieder beim HSV-Training in Hamburg

Beim HSV-Training am Mittwoch waren auch wieder die beiden Profis Adrian Fein und Jonas David am Start. Die Spieler kehrten nach ihren Einsätzen für den DFB zur Mannschaft in Hamburg zurück.

14.45 Uhr: St.-Pauli-Trainer will von Angstgegner Aue nichts wissen

Der FC Erzgebirge Aue hat den Ruf, ein "Angstgegner" des FC St. Pauli zu sein. Von 17 Duellen haben die Hamburger nur zwei gewinnen können. Trainer Jos Luhukay glaubt trotzdem nicht an einen psychologischen Nachteil der Kiezkicker für die kommende Partie. Dafür spricht seine persönliche Bilanz gegen Aue: Denn gegen kein anderes Team hat er so viele Siege eingefahren, schreiben die Kollegen der "Mopo"...

12.02 Uhr: HSV hat 91 Millionen Euro Verbindlichkeiten und sieht es offenbar gelassen

HSV-Finanzvorstand Frank Wettstein hat den neunten negativen Jahresabschluss der Fußball AG des Hamburger SV hintereinander und die aktuellen Verbindlichkeiten in Höhe von 91 Millionen Euro relativiert: "Das ist keine dramatische Zahl". Den Grund für seine Gelassenheit schildert er hier...

10.55 Uhr: Christoph Moritz outet Tim Leibold als "Spaßvogel" des Teams

In einer Twitter Frage-Antwort-Runde hat sich HSV-Profi Christoph Moritz am Dienstag den Fragen der Fans gestellt. Einer wollte etwa wissen, wer der "größte Spaßvogel" in der Mannschaft ist. Laut Moritz ist Tim Leibold "immer für einen dummen Spruch zu haben". Der HSV-Spieler klärte auch auf, wer sich im Team vegetarisch ernährt... aber lesen Sie selbst!

9.17 Uhr: Guten Morgen, Hamburg!

Willkommen zurück im Sport-Blog! Hier finden Sie heute wieder alle News, die Sie zum Lokalsport in Hamburg wissen müssen. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, können Sie uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel schreiben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: