Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Victoria Hamburg gegen Niendorfer TSV: Heimmacht SC Victoria Hamburg

Oberliga Hamburg  

Heimmacht SC Victoria Hamburg

20.11.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

SC Victoria Hamburg gegen Niendorfer TSV: Heimmacht SC Victoria Hamburg. Heimmacht SC Victoria Hamburg (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: SC Victoria Hamburg – Niendorfer TSV (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Victoria Hamburg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den Niendorfer TSV punkten. Letzte Woche siegte Vicky gegen den TSV Sasel mit 2:1. Somit belegt Victoria mit 36 Punkten den dritten Tabellenplatz. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Niendorf kürzlich gegen den FC Union Tornesch zufriedengeben. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

54 Tore – mehr Treffer als der SC Victoria Hamburg erzielte kein anderes Team der Oberliga Hamburg. Die Elf von Coach Marius Ebbers wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Heimteam.

Der NTSV verbuchte neun Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Team von Ali-Reza Farhadi dar.

Über 3,18 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Victoria vor. Der Niendorfer TSV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Vicky zu stoppen. Die bisherigen Gastauftritte brachten Niendorf Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SC Victoria Hamburg? Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal