Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamm United FC gegen SV Rugenbergen: Rugenbergen beendet die Sieglos-Serie

Oberliga Hamburg  

Rugenbergen beendet die Sieglos-Serie

23.11.2019, 07:56 Uhr | Sportplatz Media

Hamm United FC gegen SV Rugenbergen: Rugenbergen beendet die Sieglos-Serie. Rugenbergen beendet die Sieglos-Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Hamm United FC – SV Rugenbergen 1:4 (0:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Hamm United FC steckte gegen den SV Rugenbergen eine deutliche 1:4-Niederlage ein. Hamm United hatte im Hinspiel mit 2:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für den Führungstreffer von Rugenbergen zeichnete Kilian Utcke verantwortlich (7.). Leon Neumann schoss die Kugel zum 2:0 für die Elf von Coach Andelko Ivanko über die Linie (21.). In der 29. Minute legte Felix Dieterich zum 3:0 zugunsten des Gasts nach. Mit einem Doppelwechsel holte Sidnei Marschall Moritz Mandel und Jan Hendrik Landau vom Feld und brachte Tevin Kokeb Tafese und Christian Ayim ins Spiel (34.). Mit einer deutlichen Führung des SVR ging es in die Halbzeitpause. In der 50. Minute brachte Tafese das Netz für HUFC zum Zappeln. Dieterich baute den Vorsprung des SV Rugenbergen in der 61. Minute aus. Rugenbergen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Moussa Mane kam für Utcke (78.). Der SVR tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mika-Benjamin Feigenspan ersetzte Dennis von Bastian Brzezinski (81.). Letztlich fuhr der SV Rugenbergen einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Hamm United FC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Mit 21 gesammelten Zählern hat der Gastgeber den elften Platz im Klassement inne. Hamm United musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sieben Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Rugenbergen holte auswärts bisher nur neun Zähler. Im Tableau hatte der Sieg des SVR keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz 15. Mit erschreckenden 52 Gegentoren stellt der SV Rugenbergen die schlechteste Abwehr der Liga. Nach fünf sieglosen Spielen ist Rugenbergen wieder in der Erfolgsspur.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

HUFC stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim Meiendorfer SV vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der SVR den FC Süderelbe.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal