Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SV Curslack-Neuengamme gegen FC Union Tornesch: Ellerbrock-Treffer rettet das Unentschieden

Oberliga Hamburg  

Ellerbrock-Treffer rettet das Unentschieden

23.11.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Curslack-Neuengamme gegen FC Union Tornesch: Ellerbrock-Treffer rettet das Unentschieden. Ellerbrock-Treffer rettet das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: SV Curslack-Neuengamme – FC Union Tornesch 2:2 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem SV Curslack-Neuengamme und dem FC Union Tornesch 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden. Damals hatten sich die Mannschaften mit 3:3 getrennt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Björn Dohrn sein Team in der achten Minute. Marco Schubring schockte Tornesch und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Curslack-Neuengamme (12./26.). In der 31. Minute wechselte der FCUT Oliver Pracht für Dohrn ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Im ersten Durchgang hatte der SVCN etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Beim FC Union Tornesch kam zu Beginn der zweiten Hälfte Dennis Beckmann für Norman Baese in die Partie. Für das zweite Tor der Elf von Thorben Reibe war Kjell Ellerbrock verantwortlich, der in der 56. Minute das 2:2 besorgte. Der SV Curslack-Neuengamme nahm in der 64. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marvin Schalitz für Jan-Hendrik Bannasch vom Platz ging. Letzten Endes wurde in der Begegnung des Teams von Matthias Wulff mit Tornesch kein Sieger gefunden.

Vom Glück verfolgt war Curslack-Neuengamme in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Der FCUT holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast wartet schon seit acht Spielen auf einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpasste der Gastgeber die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der SVCN damit auch unverändert auf Rang 13. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Nächsten Sonntag (14:00 Uhr) gastiert der SV Curslack-Neuengamme beim Niendorfer TSV, der FC Union Tornesch empfängt zeitgleich den Hamburger SV III.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal