Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Nikola Tesla gegen SC Hansa 11: Hansa 11 landet Auswärtserfolg

Hammonia  

Hansa 11 landet Auswärtserfolg

24.11.2019, 20:26 Uhr | Sportplatz Media

Nikola Tesla gegen SC Hansa 11: Hansa 11 landet Auswärtserfolg. Hansa 11 landet Auswärtserfolg (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: Nikola Tesla – SC Hansa 11 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des SC Hansa 11. Die Elf von Trainer Erkan Sancak setzte sich mit einem 2:0 gegen Nikola Tesla durch. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Hansa 11 wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel hatten die Gäste mit 2:0 gewonnen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Der SC Hansa 11 stellte in der 60. Minute personell um: Daniel Ulsperger ersetzte Pascal Pantelmann und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Tesla nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Emmanuel Adu Offei für Milos Aleksic vom Platz ging. Sohrab Nouri brach für Hansa 11 den Bann und markierte in der 70. Minute die Führung. Ezequiel Bautista Barbera erhöhte für den SC Hansa 11 auf 2:0 (79.). Mit dem Ende der Spielzeit strich Hansa 11 gegen Nikola Tesla die volle Ausbeute ein.

Tesla muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Das Team von Griep Dennis findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 27 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Lage von Nikola Tesla bleibt angespannt. Gegen den SC Hansa 11 musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Hansa 11 holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Sieg über Tesla, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SC Hansa 11 von Höherem träumen. Mit acht Siegen weist die Bilanz von Hansa 11 genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Zuletzt lief es erfreulich für den SC Hansa 11, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Als Nächstes steht für Nikola Tesla eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (10:45 Uhr) geht es gegen den HEBC. Hansa 11 tritt bereits zwei Tage vorher gegen den Eimsbüttel TV an (19:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal