Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: FC St. Pauli macht 1,5 Millionen Euro Gewinn

Der Sport-Dienstag im Live-Blog  

FC St. Pauli macht 1,5 Millionen Euro Gewinn

26.11.2019, 18:08 Uhr | t-online.de

Hamburg: FC St. Pauli macht 1,5 Millionen Euro Gewinn. Waldemar Sobota beim Eckball: Der FC St. Pauli schließt das Jahr mit einem Plus ab. (Quelle: imago images/Oliver Ruhnke)

Waldemar Sobota beim Eckball: Der FC St. Pauli schließt das Jahr mit einem Plus ab. (Quelle: Oliver Ruhnke/imago images)

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.08 Uhr: Das war's für heute!

Wir verabschieden uns für heute und wünschen einen schönen Abend. Auch morgen gibt es wieder die aktuellsten Sport-News aus Hamburg für Sie. Bis dahin!

16.45 Uhr: Panne beim HSV-Adventskalender

Beim Adventskalender des Hamburger SV hat es erneut eine Panne gegeben. Einer Lieferung wurde ein falsches Fan-Poster beigelegt. Nach einem Bericht der "Bild" handelt es sich um ein Poster von Hansa Rostock...

15.26 Uhr: DFB bestätigt Antrag für Rekordstrafe für FC St. Pauli und HSV

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf Anfrage des Sportnachrichtendienstes SID bestätigte, hat der Kontrollausschuss die Verhängung einer Geldstrafe von 250.000 Euro an den HSV sowie von 180.000 Euro an die Platzherren beantragt. Den Hintergrund können Sie hier nachlesen...

13.30 Uhr: FC St. Pauli macht 1,5 Millionen Euro Gewinn

Der FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2018/19 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie das "Hamburger Abendblatt" am Dienstag berichtete, soll das Plus bei 1,5 Millionen Euro liegen. Der FC St. Pauli schreibt seit acht Jahren regelmäßig schwarze Zahlen...

11.26 Uhr: Rückrunde-Tickets für Hamburg Towers ab sofort erhältlich

Die Basketballer der Hamburg Towers stehen in der BBL derzeit nur auf dem vorletzten Platz. Umso mehr brauchen sie jetzt die Unterstützung ihrer Fans. Wer die Hamburger supporten will, kann sich ab 14 Uhr sein Ticket für die Spiele der Rückrunde sichern:

9.45 Uhr: HSV und St. Pauli drohen Rekordstrafen

Feuerwerk, Pyrotechnik, Spielunterbrechung: Das Hamburger Derby zwischen dem HSV und St. Pauli im September artete aus. Und das wird teuer: Die Vereine müssen offenbar 200.000 (St. Pauli) beziehungsweise 250.000 Euro (HSV) zahlen, berichtet die "Bild". 

Bengalofeuer im Fussballstadion: Für Pyrotechnik der Fans müssen der HSV und St. Pauli vermutlich Rekordstrafen zahlen. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)Bengalofeuer im Fussballstadion: Für Pyrotechnik der Fans müssen der HSV und St. Pauli vermutlich Rekordstrafen zahlen.

Strafen in dieser Größenordnung wurden bisher noch nicht verhängt. Mehr dazu lesen Sie hier...

8.13 Uhr: Guten Morgen, Hamburg!

Willkommen zurück im Sport-Blog! Hier finden Sie heute wieder alle News, die Sie zum Lokalsport in Hamburg wissen müssen. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, können Sie uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel schreiben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal