Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

VfB Lübeck gegen Heider SV: Lübeck empfängt Heide

Regionalliga Nord  

Lübeck empfängt Heide

27.11.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

VfB Lübeck gegen Heider SV: Lübeck empfängt Heide. Lübeck empfängt Heide (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: VfB Lübeck – Heider SV (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Heide steht bei Lübeck eine schwere Aufgabe bevor. Der VfB Lübeck tritt mit breiter Brust an, wurde doch der Lüneburger Sport-Klub Hansa zuletzt mit 3:1 besiegt. Auf heimischem Terrain blieb der Heider SV am vorigen Samstag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den FC Eintracht Norderstedt ohne Punkte. Im Hinspiel hatte Lübeck für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:0-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-1) dürfte das Team von Coach Rolf Martin Landerl selbstbewusst antreten. Offensiv konnte dem Heimteam in der Regionalliga Nord kaum jemand das Wasser reichen, was die 40 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Vier Niederlagen trüben die Bilanz von Lübeck mit ansonsten 13 Siegen und einem Remis.

Bei einem Ertrag von bisher erst fünf Zählern ist die Auswärtsbilanz von Heide verbesserungswürdig. Mit erschreckenden 54 Gegentoren stellt die Elf von Coach Sönke Beiroth die schlechteste Abwehr der Liga. Bislang fuhr der Gast vier Siege, drei Remis sowie zwölf Niederlagen ein. In den letzten fünf Spielen schaffte der Heider SV lediglich einen Sieg.

Besonderes Augenmerk sollte Heide auf die Offensive des VfB Lübeck legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Heider SV schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Lübeck 25 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Für Heide wird es sehr schwer, beim VfB Lübeck zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal