Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hannover 96 II gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Kommt Lüneburg wieder in die Spur?

Regionalliga Nord  

Kommt Lüneburg wieder in die Spur?

28.11.2019, 13:25 Uhr | Sportplatz Media

Hannover 96 II gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Kommt Lüneburg wieder in die Spur?. Kommt Lüneburg wieder in die Spur? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: Hannover 96 II – Lüneburger Sport-Klub Hansa (Samstag 13:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trifft die Reserve von H96 auf Lüneburg. Hannover 96 II siegte im letzten Spiel und hat nun 17 Punkte auf dem Konto. Auf heimischem Terrain blieb der LSK am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den VfB Lübeck ohne Punkte. Im Hinspiel hatte der Lüneburger Sport-Klub Hansa als 3:0-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von H96 sind zehn Punkte aus acht Spielen. Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des Teams von Christoph Dabrowski derzeit nicht. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gastgebers zu sein, wie die Kartenbilanz (44-4-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Wo bei Hannover 96 II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 20 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Zu den fünf Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei H96 elf Pleiten.

Auswärts verbuchte Lüneburg bislang erst sechs Punkte. Mit 26 Zählern aus 19 Spielen stehen die Gäste momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Zwischenbilanz des LSK liest sich wie folgt: acht Siege, zwei Remis und neun Niederlagen.

Der Lüneburger Sport-Klub Hansa wie auch Hannover 96 II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal