Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Meiendorfer SV gegen Hamm United FC: Meiendorf auf Talfahrt

Oberliga Hamburg  

Meiendorf auf Talfahrt

28.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

Meiendorfer SV gegen Hamm United FC: Meiendorf auf Talfahrt. Meiendorf auf Talfahrt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Meiendorfer SV – Hamm United FC (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach zuletzt sieben Partien ohne Sieg soll die Formkurve von Hamm United am Samstag gegen Meiendorf wieder nach oben zeigen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des MSV ernüchternd. Gegen den TuS Dassendorf kassierte man eine 0:3-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb HUFC am vorigen Freitag aufgrund der 1:4-Pleite gegen den SV Rugenbergen ohne Punkte. Das Hinspiel entschied Hamm United FC vor eigenem Publikum mit 3:1 für sich.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Meiendorfer SV sind elf Punkte aus acht Spielen. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des Teams von Baris Saglam derzeit nicht. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Heimteam das Problem. Erst 23 Treffer markierte Meiendorf – kein Team der Oberliga Hamburg ist schlechter. Die Zwischenbilanz des MSV liest sich wie folgt: drei Siege, zwei Remis und 13 Niederlagen.

Auswärts verbuchte Hamm United bislang erst acht Punkte. Die Elf von Sidnei Marschall führt mit 21 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die bisherige Ausbeute des Gasts: fünf Siege, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der Meiendorfer SV bisher 45-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte HUFC bisher 40-mal das Nachsehen in dieser Saison. Körperlos agierte Meiendorf in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (43-0-4) bestätigt. Ob sich Hamm United FC davon beeindrucken lässt? Mit dem Gewinnen tat sich der MSV zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Gewinnen hatte bei Hamm United zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sieben Spiele zurück.

Der Meiendorfer SV hat mit HUFC im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal