Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Condor gegen FC Türkiye: Negativserie von Türkiye hält weiter an

Hansa  

Negativserie von Türkiye hält weiter an

01.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Condor gegen FC Türkiye: Negativserie von Türkiye hält weiter an. Negativserie von Türkiye hält weiter an (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: SC Condor – FC Türkiye 3:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Condor errang am Sonntag einen 3:1-Sieg über den FC Türkiye. Condor erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Das Hinspiel war mit einem 3:2-Erfolg für die Elf von Coach Ralph Kainzberger geendet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor des Gastgebers war Dennis Facklam verantwortlich, der in der 25. Minute das 1:0 besorgte. Türkiye stellte in der 38. Minute personell um: Andy Asare-Kumi Poku ersetzte Oguzhan Masalci und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den SCC. Jörn Großkopf tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Francisco Daniel Alves Monteiro war fortan für Furkan Suyer dabei. Der SC Condor musste den Treffer von Francis Dieter Gyimah zum 1:1 hinnehmen (60.). Kayahan Demirtag traf zum 2:1 zugunsten von Condor (62.). Der SCC nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tomas Xhelili für Demirtag vom Platz ging. Mit dem 3:1 sicherte Facklam dem SC Condor nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (69.). Am Schluss fuhr Condor gegen den FCT auf eigenem Platz einen 3:1-Sieg ein.

Beim SCC präsentierte sich die Abwehr angesichts 47 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (44). Trotz des Sieges bleibt der SC Condor auf Platz sieben. Neun Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat Condor momentan auf dem Konto.

Der FC Türkiye holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Abwehrprobleme der Gäste bleiben akut, sodass Türkiye weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Der Angriff ist beim FCT die Problemzone. Nur 28 Treffer erzielte der FC Türkiye bislang. Türkiye musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FCT insgesamt auch nur sechs Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Misere des FC Türkiye hält an. Insgesamt kassierte Türkiye nun schon sieben Niederlagen am Stück.

Am Sonntag muss der SCC beim FTSV Altenwerder ran, zeitgleich wird der FC Türkiye von Dersimspor Hamburg in Empfang genommen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal