Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 gegen FTSV Altenwerder: Dritter Heimsieg von V/W Billstedt 04

Hansa  

Dritter Heimsieg von V/W Billstedt 04

01.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 gegen FTSV Altenwerder: Dritter Heimsieg von V/W Billstedt 04. Dritter Heimsieg von V/W Billstedt 04 (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 – FTSV Altenwerder 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 trug gegen den FTSV Altenwerder einen knappen 1:0-Erfolg davon. Die Überraschung blieb aus, sodass Altenwerder eine Niederlage kassierte. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen müssen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für V/W Billstedt 04 und den FTSV ohne Torerfolg in die Kabinen. Alexander Bogunovic brach für den SC V/W 04 den Bann und markierte in der 64. Minute die Führung. In der 65. Minute wechselte der FTSV Altenwerder Alexander Kübler für Nusret Memedi ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Mit einem Doppelwechsel wollte der Tabellenletzte frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Daniel Rossa Baraa Fadi Isam Al Sader und Eugen Marker für Motiejus Zibuda und Eugen Götz auf den Platz (79.). Der SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Emmanuel Oteng Asante ersetzte Yannis Büge (81.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Team von Onur Kazim Ulusoy und Altenwerder aus.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von V/W Billstedt 04. Auf heimischem Rasen schnitt die Heimmannschaft jedenfalls ziemlich schwach ab (3-3-3). Mit dem Zu-null-Sieg festigte der SC V/W 04 die Position im oberen Tabellendrittel. Die Saisonbilanz des SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei zehn Siegen und vier Unentschieden büßte V/W Billstedt 04 lediglich vier Niederlagen ein. Der SC V/W 04 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der FTSV holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit erst 31 erzielten Toren hat der Gast im Angriff Nachholbedarf. Der FTSV Altenwerder musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Altenwerder insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der FTSV hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Der SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim VfL Lohbrügge vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der FTSV Altenwerder den SC Condor.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal