Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSC Hannover gegen Hamburger SV II: Macht HSV seine Hausaufgaben?

Regionalliga Nord  

Macht HSV seine Hausaufgaben?

06.12.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

HSC Hannover gegen Hamburger SV II: Macht HSV seine Hausaufgaben?. Macht HSV seine Hausaufgaben? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: HSC Hannover – Hamburger SV II (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve der Zweitvertretung des HSV am Sonntag gegen den HSC Hannover wieder nach oben zeigen. Zwar blieb der HSC nun seit elf Partien ohne Sieg, aber gegen den VfB Oldenburg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Der Hamburger SV II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom Lüneburger Sport-Klub Hansa. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der HSC Hannover muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Mit nur elf Zählern auf der Habenseite ziert das Team von Trainer Martin Polomka das Tabellenende der Regionalliga Nord. Die Offensive der Gastgeber zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 17 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nach 20 absolvierten Begegnungen stehen für den HSC ein Sieg, acht Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst acht Punkte holte der HSV. Mit 22 ergatterten Punkten steht die Elf von Trainer Hannes Drews auf Tabellenplatz zwölf. Der bisherige Ertrag der Gäste in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen.

Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Hamburger SV II kann einfach nicht gewinnen.

Formal ist der HSC Hannover im Spiel gegen den HSV nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der HSC Hannover Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal