Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FTSV Altenwerder gegen SC Condor: Altenwerder vor schwerer Aufgabe

Hansa  

Altenwerder vor schwerer Aufgabe

06.12.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

FTSV Altenwerder gegen SC Condor: Altenwerder vor schwerer Aufgabe. Altenwerder vor schwerer Aufgabe (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: FTSV Altenwerder – SC Condor (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FTSV Altenwerder konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem SC Condor kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Altenwerder ernüchternd. Gegen den SC Vorwärts Wacker Billstedt 04 kassierte man eine 0:1-Niederlage. Letzte Woche siegte der SCC gegen den FC Türkiye mit 3:1. Damit liegt Condor mit 30 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel behielt der SC Condor mit 5:3 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit nur zehn Zählern auf der Habenseite ziert der FTSV das Tabellenende der Hansa. Im Angriff brachte die Mannschaft von Coach Daniel Rossa deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 31 geschossenen Treffern erkennen lässt. Drei Siege, ein Unentschieden und 15 Niederlagen stehen bis dato für die Heimmannschaft zu Buche. In den letzten fünf Spielen schaffte der FTSV Altenwerder lediglich einen Sieg.

Condor holte auswärts bisher nur elf Zähler. Siebenmal ging die Elf von Ralph Kainzberger bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Von der Offensive des SCC geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Bleiben beide Mannschaften ihrer Linie treu und bestreiten das Spiel mit gewohnter Härte, wird der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben.

Mit dem SC Condor empfängt Altenwerder diesmal einen sehr schweren Gegner.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal