Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Dersimspor Hamburg gegen FC Türkiye: Dersimspor will Serie ausbauen

Hansa  

Dersimspor will Serie ausbauen

14.02.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

Dersimspor Hamburg gegen FC Türkiye: Dersimspor will Serie ausbauen. Dersimspor will Serie ausbauen (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: Dersimspor Hamburg – FC Türkiye (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Türkiye will bei Dersimspor die schwarze Serie von sieben Niederlagen beenden. Letzte Woche siegte Dersimspor gegen den FC Voran Ohe mit 2:1. Damit liegt Dersimspor Hamburg mit 27 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Zuletzt musste sich der FCT geschlagen geben, als man gegen den SC Condor die zehnte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimbilanz von Dersimspor Hamburg ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Die Saison der Mannschaft von Zeynel Selcuk verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat das Heimteam acht Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für Dersimspor – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Fremde sammelte der FC Türkiye erst sechs Zähler. Die Elf von Jörn Großkopf bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition 13. Insbesondere an vorderster Front kommt Türkiye nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Mit dem Gewinnen tat sich der FCT zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Hintermannschaft des FC Türkiye ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Dersimspor Hamburg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Türkiye ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Dersimspor, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal