Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TuS Osdorf gegen FC Union Tornesch: Remis dank spätem Treffer von Ellerbrock

Oberliga Hamburg  

Remis dank spätem Treffer von Ellerbrock

06.12.2019, 22:55 Uhr | Sportplatz Media

TuS Osdorf gegen FC Union Tornesch: Remis dank spätem Treffer von Ellerbrock. Remis dank spätem Treffer von Ellerbrock (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: TuS Osdorf – FC Union Tornesch 2:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag trennten sich der TuS Osdorf und der FC Union Tornesch unentschieden mit 2:2. Der vermeintlich leichte Gegner war der FCUT mitnichten. Tornesch kam gegen Osdorf zu einem achtbaren Remis. Das Hinspiel hatte beim 1:1 keinen Sieger gefunden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der FC Union Tornesch bereits in Front. Tim Moritz markierte in der dritten Minute die Führung. Für das erste Tor des TuS Osdorf war Mehmet Eren verantwortlich, der in der 16. Minute das 1:1 besorgte. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Toni Rohrbach kam für Prince Hüttner in der zweiten Halbzeit auf den Platz (46.). Damit wechselte Philipp Obloch zwei für die gleiche Position nominierte Spieler. Tornesch tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Morris Louis von Winckelmann ersetzte Lennart Dora (61.). Dass Osdorf in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Jeremy Mikel Wachter, der in der 84. Minute zur Stelle war. Kjell Ellerbrock, der in der 89. Minute erfolgreich war, sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Spielende für den Ausgleich. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich der TuS Osdorf und der FCUT mit einem Unentschieden.

Osdorf geht mit nun 29 Zählern auf Platz acht in die Winterpause. Der Gastgeber verbuchte insgesamt sieben Siege, acht Remis und sechs Niederlagen. Neun Spiele ist es her, dass der TuS Osdorf zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der FC Union Tornesch holte auswärts bisher nur acht Zähler. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt die Elf von Thorben Reibe den 13. Platz in der Tabelle ein. Vier Siege, acht Remis und neun Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Tornesch musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten zehn Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Osdorf trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Hamburger SV III.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal